IN-LINE News

29.05.2018 Hotfix zur WinFibu-Version R2018.01

Voraussetzung für das Einspielen des Updates ist, dass die aktuelle Version R2018.01 bei Ihnen bereits installiert ist.

Achten Sie bitte beim Einspielen der WinFibu-Hotfix darauf, dass alle anderen Benutzer das Programm IN-LINE WinFibu bereits verlassen und ggf. ihre Arbeitsplatz-Computer neu gestartet haben. Auch Sie selbst sollten vor dem Einspielen der Hotfix Ihren Computer neu gestartet haben.

Wenn Sie das Modul "Kontoauszüge verbuchen" einsetzen, lesen Sie bitte vor dem Einspielen des Updates die unten aufgeführten Neuigkeiten.

Zum Download der Hotfix zur Version R2018.01 geht es hier: HOTFIX_FIBU.EXE:

Folgendes ist neu:

  • Neuer Programmteil zum Löschen von Personenkonten, die seit mehreren Jahren nicht mehr verwendet bzw. bebucht worden sind. Sie finden den Programmteil unter "Stammdaten - Personenkonten - Personenkonten bereinigen". (29.05.2018)
  • Die Funktion "Mandant packen" wurde um die Option "Daten anonymisieren" erweitert, um für den Fall, dass Daten zur Bearbeitung bzw. Prüfung an die IN-LINE Software GmbH übermittelt werden sollen, alle personenbezogenen Daten "natürlicher Personen" unkenntlich gemacht werden. Diese Funktion ermöglicht es im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, Daten zu übermitteln, ohne dass ein "Vertrag zur Auftragsverarbeitung von Daten" geschlossen bzw. die Übermittlung der Daten in Ihrem "Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten" nicht erwähnt werden muss. (29.05.2018)
  • Das Verbuchen von Zahlungen, bei denen Skonto abgezogen wurde, wurde im Hinblick auf die Kontierung von Erlösschmälerungen bzw. Skontoerträgen mit 19 und 7 % UST überarbeitet. (29.05.2018)
  • Für den SEPA-Zahlungsverkehr wurden die Lastschriftarten "Firmenlastschrift" und "Basislastschrift" klarer gekennzeichnet. Außerdem sind SEPA-Lastschriften jetzt auch ohne Angabe einer BIC bei der Kunden-Bankverbindung möglich (wenn es sich um eine IBAN mit den Anfangsbuchstaben DE handelt). (03.04.2018)
  • Im "neuen" Mahnwesen stehen für den Mahnungsdruck zusätzliche Felder zum Drucken in Mahnformularen bereit, nämlich aus den Stammdaten des Personenkontos der "Ansprechpartner" (dort auf dem Kartenreiter "Telefon/Fax") und die 8 "Infotexte". (26.03.2018)
  • Die Arbeitsweise des Programmteils "(Bank-) Kontoauszüge verbuchen" wurde beschleunigt. Beim ersten Aufruf nach dem Einspielen des Updates dauert der Aufruf des Programmteils länger, da zunächst Daten konvertiert werden. Außerdem müssen die Pfadangaben, wo je Bank die Kontoauszugdateien gelesen werden, nach dem Update einmalig neu eingegeben werden. Vergewissern Sie sich ggf. vor dem Einspielen des Updates, wie der Pfad bzw. die Pfade lauten. 
  • Die Zuordnung der Pfade für die STA-Dateien (im Format MT940) wurde überarbeitet im Hinblick auf die Nutzung des Moduls "(Bank-) Kontoauszüge verbuchen" in mehreren Mandanten. (16.02.2018)

 

 

 

NEWS
12.09.2018 Einladung zu unseren WORKSHOPS im November 2018
Der Jahreswechsel steht vor der Tür! Bereiten Sie sich jetzt schon vor!
[mehr]
Hotfix INKS
23.10.2018 Hotfix zur INKS-Version 2018.03
Es steht eine neue Hotfix zur Version 2018.03 bereit.
[mehr]
Hotfix WinFibu
29.05.2018 Hotfix zur WinFibu-Version R2018.01
Eine Hotfix auf die WinFibu-Version R2018.01b steht bereit.
[mehr]
Hotfix WinLohn
10.10.2018 Aktuelle Version WinLohn 2018.01
Es steht eine neue Hotfix auf die Version 2018.01e bereit.
[mehr]
Aktion
02.07.2018 Zurzeit keine Aktion aktiv
IN-LINE passt.
Software-Lösungen.